Villa Rocce
.
Die Villa Rocce bei Todi ist ein spezielles und gleichzeitig zauberhaftes Landhaus, das erst kürzlich voll renoviert wurde. Es Befindet sich in einer wunderbaren Lage mit Blick auf die umliegenden Hügel Umbriens, die uns erahnen lässt, dass die Erde rund ist. Direkt gegenüber der Villa Rocce sieht man die mittelalterliche Stadt Todi. Ganz Umbrien ist berühmt für seinen Reichtum an Geschichte und Natur. Im Garten vor dem Haus befindet sich ein wunderbares Schwimmbad, in dem man die umliegende Natur sieht, ohne dass ein Beckenrand die Sicht auf Sonnenblumen, Rosen, den kleinen Weiher oder auf  die Kuppel der Bramante versperrt. Im Garten wachsen Hunderte von roten Rosen. Das Innere der Villa wird gekennzeichnet von den riesigen Bogenfenstern, die die Räume in ein wunderbares Licht tauchen. Die Villa Rocce kann 8 bis 12 Personen in 4 Schlafzimmern, jedes mit einem eigenen Bad/Dusche, beherbergen. Im Erdgeschoss befindet sich eine sehr geräumige Küche mit jedem erdenklichen modernen Komfort und einem romantischen Kamin. Von der Küche gelangt man in den riesigen Salon mit gewölbter Decke. Der Salon mit dem Essbereich gibt reichlich Platz für 12 Personen am großen Esstisch. Der Salon hat ausserdem TV/Sat Anschluss. Neben dem Salon befindet sich ein Büro mit fax/Tel Anschluss, daneben ein sogenannter Bügelraumm für die „kleine“ Wäsche. Ausserdem gibt es eine Gästetoilette im Erdgeschoß.
 
 
Webmaster:AS